EXPEDITIONEN

EXPEDITIONEN

Das menschliche Bestreben immer höher zu gehen und nach dem Unmöglichen zu streben ist ein erstaunliches Phänomen. Dank dieser mystischen Energie ist im Zeitraum von 1950 und 1964 jeder einzelne der vierzehn 8000 Meter Gipfel von verschiedenen Persönlichkeiten der Alpinistenszene erobert worden. Schon seit jeher sind Alpinisten aus aller Welt fasziniert und angelockt von den Giganten des Himalaya, in dem Wunsch eine Herausforderung in dessen Höhen zu finden.

In den letzten fünf Jahren hat WILD YAK EXPEDITIONS erfolgreich eine Vielzahl von Expeditionen in den Himalaya organisiert, von 6000 Meter Gipfelersteigungen bis einschließlich dem Höchsten Gipfel der Welt: Mount Everest. Norbu Sherpa, Mitbegründer von WILD YAK EXPEDITIONS, hat selber mehrere der höchsten Gipfel der Welt bestiegen : 7 Mal Mount Everest (8848 Meter), 4 Mal Cho Oyu (8201 Meter), 2 Mal Manaslu (8163 Meter), 2 Mal Shishapangma (8013 Meter), 1 Mal Dhaulagiri (8167 Meter), 1 Mal Gasherbrum I (8068 Meter) und Lhotse (8516 Meter).

Neben seinen Exkursionen im Himalaya hat Norbu Sherpa auch Kletter Erfahrungen in den Alpen und in den Gebirgen von Parkistan, Indien, China und Usbekistan gesammelt. Norbu Sherpa ist überzeugt, dass Kletter im Himalaya „ist ein Prozess der Selbsterkennung wobei alle Elemente richtig platziert werden müssen. Das Fehlen eines einzigen kleinen Elementes kann als Gipfelträume zerstören“.     

Mit diesem Gedanken im Gepäck konzentriert sich WILD YAK EXPEDITIONS sehr auf seine Erfahrungen und strebt nach der perfekten Organisation seiner Exkursionen.

Das WILD YAK EXPEDITIONS Sherpa Kletter Team besteht aus Sherpa Führern der neuen Generation welche sehr viel Erfahrung haben und technisch begabt sind. Sie beherrschen nicht nur vollkommen ihren Job, sondern sind gleichzeitig freundlich und bescheiden.

Die neuesten Entwicklungen im Bereich Wetterberichte, Routenverfolgung und Kommunikation sowohl wie die beste Ausstattung und Bergausrüstung werden eingesetzt um so die Effizienz jeder Expedition zu optimieren.

WILD YAK EXPEDITIONS setzt auf ein warmes und komfortables Base Camp mit köstlichem frischen Essen, um somit Ihre Chancen auf die Gipfelersteigung soweit wie möglich zu erhöhen, und gleichermaßen als wohlverdiente kulinarische Freude nach einer anspruchsvollen Klettertour.

Medizinische Ausstattung inklusive Sauerstoff für den Notfall, Oximeter und 24-Stunden medizinische Betreuung von qualifizierten Hochgebirgsärzten für Notfälle gehören zu den von uns erbrachten Leistungen.

Nicht zuletzt findet ein Treffen vor dem Aufbruch statt während dessen das WILD YAK EXPEDITIONS Team wertvolle Informationen und Ratschläge gibt. 

Gastfreundschaft, Hochwertige Dienstleistungen, Sicherheitsmassnahmen und Unterstützung der Einheimischen Wirtschaft sind unsere Hauptziele.

Das WILD YAK Team